Discussion:
Alle geschützten/ungeschützten Zellen anzeigen ??
(zu alt für eine Antwort)
Gerhard Silbermann
2004-08-19 19:38:37 UTC
Permalink
Alle Experten,
gibt es ein Utility oder Trick mit dem man in Excel alle geschützten
bzw. ungeschützen Zellen farblich oder sonstwie markieren kann??

Gerhard Silbermann
Reiner Wolff
2004-08-19 19:55:14 UTC
Permalink
Moin Gerhard,
Post by Gerhard Silbermann
gibt es ein Utility oder Trick mit dem man in Excel alle geschützten
bzw. ungeschützen Zellen farblich oder sonstwie markieren kann??
Probier's mal mit folgender Prozedur im VBA-Editor

Sub GesperrtEinfärben()
Dim rg As Excel.Range

For Each rg In Application.ActiveSheet.UsedRange.Cells
If rg.Locked Then
rg.Interior.ColorIndex = 34
Else
rg.Interior.ColorIndex = 38
End If
Next
End Sub

keine schönen Farben, aber das was Du wolltest ?

HTH
Greetinx aus Kiel
Reiner
--
Wenn irgend etwas mit deinem Privat-PC nicht in Ordnung ist,
stell ihn auf einen Stuhl oder Tisch in der EDV-Abteilung.
Hinterlasse keinen Namen, keine Telefonnummer und vor allem keine
Beschreibung des Problems. Wir lieben es, ein gutes Rätsel zu lösen.
Gerhard Silbermann
2004-08-19 21:20:11 UTC
Permalink
Reiner,
danke, genau das habe ich gesucht!!
Jetzt wäre es noch schön, wenn man noch deutlich am Schirm sehen könnte,
ob der Schutz eingeschaltet ist oder nicht.
Als Icon in der Befehls- oder Statuszeile ??
Gerhard
Thomas Ramel
2004-08-20 05:07:58 UTC
Permalink
Grüezi Gerhard

Gerhard Silbermann schrieb am 19.08.2004
Post by Gerhard Silbermann
Jetzt wäre es noch schön, wenn man noch deutlich am Schirm sehen könnte,
ob der Schutz eingeschaltet ist oder nicht.
Als Icon in der Befehls- oder Statuszeile ??
Das kannst du wie folgt erreichen:

Rechtklick in den Bereich der Symbolleisten --> Anpassen --> Register:
'Befehle' --> kategorien: 'Format' --> Befehle: (ganz nach unten scrollen)
'Zelle sperren' (Symbol Vorhängeschloss) --> Symbol fassen und in eine
beliebige Symbolleiste ziehen --> [Schliessen]

Der Button gibt für jede Zelle den Zustand (geschützt/ungeschützt) an und
du kannst den Schutz per Knopfdruck ändern (wenn das Blatt nicht geschützt
ist).
--
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für Microsoft-Excel -

[Win XP Pro SP-1 / xl2000 SP-3]
Peter Schürer
2004-08-20 07:15:24 UTC
Permalink
Hallo Thomas,

genau das war es was ich eigentlich schon immer in XL vermist aber nie
gesucht habe.
Ich habe einfach immer die Eingabezellen in "weiß" und die geschützten
Zellen in "grau" formatiert. Wenn sich etwas geändert hat, gab es immer
einen Haufen Arbeit.

Danke und Gruß
Peter
Post by Thomas Ramel
Grüezi Gerhard
Gerhard Silbermann schrieb am 19.08.2004
Post by Gerhard Silbermann
Jetzt wäre es noch schön, wenn man noch deutlich am Schirm sehen könnte,
ob der Schutz eingeschaltet ist oder nicht.
Als Icon in der Befehls- oder Statuszeile ??
'Befehle' --> kategorien: 'Format' --> Befehle: (ganz nach unten scrollen)
'Zelle sperren' (Symbol Vorhängeschloss) --> Symbol fassen und in eine
beliebige Symbolleiste ziehen --> [Schliessen]
Der Button gibt für jede Zelle den Zustand (geschützt/ungeschützt) an und
du kannst den Schutz per Knopfdruck ändern (wenn das Blatt nicht geschützt
ist).
--
Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel
- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-1 / xl2000 SP-3]
Thomas Ramel
2004-08-20 07:44:04 UTC
Permalink
Grüezi Peter

Peter Schürer schrieb am 20.08.2004
Post by Peter Schürer
genau das war es was ich eigentlich schon immer in XL vermist aber nie
gesucht habe.
Ich habe einfach immer die Eingabezellen in "weiß" und die geschützten
Zellen in "grau" formatiert. Wenn sich etwas geändert hat, gab es immer
einen Haufen Arbeit.
Ja, das ist eine der Trouvaillen im Anpassen-Dialog.
Post by Peter Schürer
Danke und Gruß
Aber gerne doch :-)
--
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für Microsoft-Excel -

[Win XP Pro SP-1 / xl2000 SP-3]
Gerhard Silbermann
2004-08-20 07:46:40 UTC
Permalink
Thomas,

vielen Dank! Damit spare ich mir das Klicken in Format .....

Ob der Schutz für ein Blatt eingeschaltet ist, sehe ich ja oben an der
weitgehend eingegrauten Menüzeile. Darauf hätte ich schon längst kommen
können und brauche dafür keine weitere Signalisierung.

Gerhard
Thomas Ramel
2004-08-20 07:52:40 UTC
Permalink
Grüezi Gerhard

Gerhard Silbermann schrieb am 20.08.2004
Post by Gerhard Silbermann
vielen Dank! Damit spare ich mir das Klicken in Format .....
Genau; deswegen sitzt der Button auch bei mir in der Symbolleiste.
Post by Gerhard Silbermann
Ob der Schutz für ein Blatt eingeschaltet ist, sehe ich ja oben an der
weitgehend eingegrauten Menüzeile. Darauf hätte ich schon längst kommen
können und brauche dafür keine weitere Signalisierung.
Auch dies ist korrekt - spätestens wenn Du den Schutz-Button anklickst
merkst Du es ebenfalls.
--
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für Microsoft-Excel -

[Win XP Pro SP-1 / xl2000 SP-3]
Gerhard Silbermann
2004-08-20 08:20:17 UTC
Permalink
Reiner,

was muß ich machen, damit mir dieses Makro in allen (auch zukünftigen)
Excelblättern zur Verfügung steht?
Wenn ich ein neues Blatt eröffne fehlt mir dieses schöne Makro ?

Gerhard
Reiner Wolff
2004-08-20 20:54:39 UTC
Permalink
Moin Gerhard,
Post by Gerhard Silbermann
was muß ich machen, damit mir dieses Makro in allen (auch zukünftigen)
Excelblättern zur Verfügung steht?
Wenn ich ein neues Blatt eröffne fehlt mir dieses schöne Makro ?
So ganz prinzipiell, müßtest Du es dann am besten in der Personl.xls (wird
beim ersten Aufzeichnen eines Makros normaler Weise automatisch angelegt
und sollte im XLStart-Verzeichnis im Benutzerprofil gespeichert sein)
ablegen und mit

Public Sub ...

deklarieren.
Dann steht Dir dieses (oder auch ein anderes) Makro dauerhaft zur Verfügung
;-)

Greetinx aus Kiel
Reiner
--
Wenn dich ein EDV-Mitarbeiter fragt, ob du irgendeine neue Software
auf deinem Rechner installiert hast, LÜGE! Es geht niemanden etwas an,
was auf deinem Rechner ist.
Gerhard Silbermann
2004-08-20 22:28:20 UTC
Permalink
Reiner,
Post by Reiner Wolff
So ganz prinzipiell, müßtest Du es dann am besten in der Personl.xls (wird
Auf der ganzen Platte ist bei mir keine Personl.xls !?
Ich finde nur eine excel.xlb in .. Anwendungsdaten\Excel.
Dort ist das Makro aber auch nicht gespeichert.
In der XLStart finde ich nur einige .xla von SmartTools.
Post by Reiner Wolff
beim ersten Aufzeichnen eines Makros normaler Weise automatisch angelegt
und sollte im XLStart-Verzeichnis im Benutzerprofil gespeichert sein)
ablegen und mit
Public Sub ...
Public Sub an Stelle Sub schreiben ??
Post by Reiner Wolff
deklarieren.
Dann steht Dir dieses (oder auch ein anderes) Makro dauerhaft zur Verfügung
Ich fürchte, ich brauche noch etwas Nachhilfe.

Gerhard
Reiner Wolff
2004-08-21 00:48:12 UTC
Permalink
Moin Gerhard,
Post by Gerhard Silbermann
Post by Reiner Wolff
So ganz prinzipiell, müßtest Du es dann am besten in der Personl.xls (wird
Auf der ganzen Platte ist bei mir keine Personl.xls !?
Ich finde nur eine excel.xlb in .. Anwendungsdaten\Excel.
Dort ist das Makro aber auch nicht gespeichert.
In der XLStart finde ich nur einige .xla von SmartTools.
Dann zeichne einmal ein Makro auf (in der Persönlichen Arbeitsmappe) oder
speichere einfach eine XLS-Datei mit dem Namen Personl.xls, sollte sie dir
in Excel dann jedesmal angezeigt werden, gehst du über Menü Fenster auf
'fenster ausblenden' und dann hast Du eine Personl.xls ;-)
Post by Gerhard Silbermann
Post by Reiner Wolff
beim ersten Aufzeichnen eines Makros normaler Weise automatisch angelegt
und sollte im XLStart-Verzeichnis im Benutzerprofil gespeichert sein)
ablegen und mit
In der XLB werden die Symbolleisten gespeichert.
Post by Gerhard Silbermann
Post by Reiner Wolff
Public Sub ...
Public Sub an Stelle Sub schreiben ??
Ja, das meinte ich.
Post by Gerhard Silbermann
Post by Reiner Wolff
deklarieren.
Dann steht Dir dieses (oder auch ein anderes) Makro dauerhaft zur Verfügung
Ich fürchte, ich brauche noch etwas Nachhilfe.
Für hilfe, sind hier in der NG ja genug ;-), die's gerne tun.

Greetinx aus Kiel
Reiner
--
Wenn dich ein EDV-Mitarbeiter fragt, ob du irgendeine neue Software
auf deinem Rechner installiert hast, LÜGE! Es geht niemanden etwas an,
was auf deinem Rechner ist.
Gerhard Silbermann
2004-08-21 08:34:41 UTC
Permalink
Guten Morgen Reiner,
noch im Schlafanzug probiere ich nun,
Post by Reiner Wolff
Dann zeichne einmal ein Makro auf (in der Persönlichen Arbeitsmappe) oder
speichere einfach eine XLS-Datei mit dem Namen Personl.xls, sollte sie dir
in Excel dann jedesmal angezeigt werden, gehst du über Menü Fenster auf
'fenster ausblenden' und dann hast Du eine Personl.xls ;-)
ich bekomme zwar meine personl.xls, aber immer wenn ich Excel aufrufe
kommt ein Excelblatt mit Modul11.bas ??
Irgendetwas mache ich sicher noch falsch?

1. Wie bekomme ich dieses modul11.bas wieder weg?
2. Was muß ich machen damit ich das Einfärben-Makro

Public Sub GesperrtEinfärben()
Dim rg As Excel.Range

For Each rg In Application.ActiveSheet.UsedRange.Cells
If rg.Locked Then
rg.Interior.ColorIndex = 34
Else
rg.Interior.ColorIndex = 38
End If
Next
End Sub

in meiner Makroliste für alle neuen Excel-Mappen zur Verfügung habe??

Gerhard, der jetzt unter die Dusche geht ;->
Reiner Wolff
2004-08-21 12:14:14 UTC
Permalink
Moin Gerhard,
Post by Gerhard Silbermann
Post by Reiner Wolff
Dann zeichne einmal ein Makro auf (in der Persönlichen Arbeitsmappe) oder
speichere einfach eine XLS-Datei mit dem Namen Personl.xls, sollte sie dir
in Excel dann jedesmal angezeigt werden, gehst du über Menü Fenster auf
'fenster ausblenden' und dann hast Du eine Personl.xls ;-)
ich bekomme zwar meine personl.xls, aber immer wenn ich Excel aufrufe
kommt ein Excelblatt mit Modul11.bas ??
Irgendetwas mache ich sicher noch falsch?
1. Wie bekomme ich dieses modul11.bas wieder weg?
Hmm, ich weiß zwar nicht, wie Du das da hinbekommen hast, aber Menü Fenster
- Ausblenden sollte helfen ;-)
Post by Gerhard Silbermann
2. Was muß ich machen damit ich das Einfärben-Makro
Du mußt in den VBA-Editor gehen (Alt-F11), dort das Projekt Personl.xls
aufklappen und eine Standardmodul hinzufügen (Menü Einfügen - Modul) und in
dieses Modul das Makro einfügen.

That's it.
Greetinx aus Kiel
Reiner
--
Manche Computer kosten ein Vermögen - andere nur den Verstand.
Gerhard Silbermann
2004-08-21 13:25:33 UTC
Permalink
Reiner,

vielen Dank ! Jetzt hat es bestens geklappt !
Post by Reiner Wolff
Post by Gerhard Silbermann
ich bekomme zwar meine personl.xls, aber immer wenn ich Excel aufrufe
kommt ein Excelblatt mit Modul11.bas ??
Irgendetwas mache ich sicher noch falsch?
1. Wie bekomme ich dieses modul11.bas wieder weg?
Hmm, ich weiß zwar nicht, wie Du das da hinbekommen hast, aber Menü Fenster
- Ausblenden sollte helfen ;-)
Hatte da Modul11.bas als Datei abgespeichert. Nach Löschen war auch das
modul11.bas weg!

Gerhard
Reiner Wolff
2004-08-21 13:42:47 UTC
Permalink
Moin Gerhard.
Post by Gerhard Silbermann
vielen Dank ! Jetzt hat es bestens geklappt !
Na prima, dann sind Excel und Du ja wieder sauber ;-)

Greetinx aus Kiel
Reiner
--
REALITY.SYS is corrupt. Reboot universe? (y/n)
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...