Discussion:
Payback
(zu alt für eine Antwort)
Roger
2004-11-16 09:35:03 UTC
Guten Tag

Im Rahmen der Investitionsrechnung suche ich eine Funktion, welche mir den
Payback (Wiedergewinnungszeit) einer Investition berechnet. Während die
Funktionen zur Berechnung des Kapitalwerts oder internen Ertragssatzes
vorhanden sind, konnte ich diese Funktion nicht finden.

Können Sie mir helfen?
Besten Dank
Roger
Reiner Wolff
2004-11-16 09:41:58 UTC
Moin Roger,

man trägt auch im WebInterface gerne seinen vollständigen Realnamen ein.
Post by Roger
Im Rahmen der Investitionsrechnung suche ich eine Funktion, welche mir den
Payback (Wiedergewinnungszeit) einer Investition berechnet. Während die
Funktionen zur Berechnung des Kapitalwerts oder internen Ertragssatzes
vorhanden sind, konnte ich diese Funktion nicht finden.
Können Sie mir helfen?
Und im Usenet benutzt man das Du ;-)

Wovon ist denn der Payback abhängig?
und wie würde man ihn dann "auf dem Papier" berechnen?

Greetinx aus Kiel
Reiner
--
airconditioned environent - do not open windows
Roger
2004-11-16 11:03:03 UTC
Hallo Reiner

Der dynamisierte Payback gibt Auskunft, wieviel Zeit verstreicht, bis der
Kapitaleinsatz einer Investition durch den diskontierten/abgzinsten Cashflow
amortisiert ist. Bis heute bin ich zur Berechnung des Payback wie folgt
vorgegangen (Holzfällermethode):
Rentenbarwertfaktor berechnen = Kapitaleinsatz / Durchschnittlicher Cashflow
Aus der Tabelle Rentenbarwertfaktor kann in etwa die Anzahl Jahre bei einem
bestimmten Zinsfuss abgelesen werden. Randbemerkung: Die Formel zur
Berechnung des Rentenbarwertfaktors lautet:
((1+Zinsfuss)^Nutzungsdauer)/((1+Zinsfuss)^Nutzungsdauer * Zinsfuss)

Vielen Dank für deine Unterstützung.
Gruss Roger
Post by Reiner Wolff
Moin Roger,
man trägt auch im WebInterface gerne seinen vollständigen Realnamen ein.
Post by Roger
Im Rahmen der Investitionsrechnung suche ich eine Funktion, welche mir den
Payback (Wiedergewinnungszeit) einer Investition berechnet. Während die
Funktionen zur Berechnung des Kapitalwerts oder internen Ertragssatzes
vorhanden sind, konnte ich diese Funktion nicht finden.
Können Sie mir helfen?
Und im Usenet benutzt man das Du ;-)
Wovon ist denn der Payback abhängig?
und wie würde man ihn dann "auf dem Papier" berechnen?
Greetinx aus Kiel
Reiner
--
airconditioned environent - do not open windows
Reiner Wolff
2004-11-16 14:44:38 UTC
Moin Roger,

immer noch kein vollständiger Name?
Post by Roger
Der dynamisierte Payback gibt Auskunft, wieviel Zeit verstreicht, bis der
Kapitaleinsatz einer Investition durch den diskontierten/abgzinsten Cashflow
amortisiert ist. Bis heute bin ich zur Berechnung des Payback wie folgt
Rentenbarwertfaktor berechnen = Kapitaleinsatz / Durchschnittlicher Cashflow
Aus der Tabelle Rentenbarwertfaktor kann in etwa die Anzahl Jahre bei einem
bestimmten Zinsfuss abgelesen werden. Randbemerkung: Die Formel zur
((1+Zinsfuss)^Nutzungsdauer)/((1+Zinsfuss)^Nutzungsdauer * Zinsfuss)
Das sieht doch so aus, als könntest Du mit Excel bereits Formeln bilden.

Demnach müßte ich Schlussfolgern, dass Du gar keine Excel-Frage hast,
sondern wissen möchtest, wie man den Payback richtiger/besser/genauer
berechnet. Dann bist Du hier aber OffTopic, denn das ist ja nun kein
Excel-Problem, sondern ein betriebswirtschaftliches.
Ansonsten frei nach dem Motto: sage mir wie man die einzelnen Werte richtig
berechnet und die Excel-Formel sollte kein Problem mehr sein.
Post by Roger
Vielen Dank für deine Unterstützung.
[Fullquote umweltgerecht von 40tude-Dialog entsorgt]
Klar, gern geschehen.
Weitere Unterstützung zum Nutzen des Usenets findest Du unter:
http://einklich.net/usenet/usenet1.htm

insbesondere:
http://einklich.net/usenet/rules.htm
und
http://einklich.net/usenet/zitier.htm

HTH
Greetinx aus Kiel
Reiner
--
"Programming is similar to sex. If you make a mistake,
you have to support it for the rest of your life."
Andreas Stoye
2004-11-16 11:00:09 UTC
Hi Roger,

ich nehme an, du meinst ROI (Return on Investment; auf deutsch: Return of
Investment). Das kannst du über eine einfache Tabelle nachvollziehen, z.B.
über monatliche Zeiträume. Die Definition einer Formel hängt stark davon ab,
was jeder exakt darunter versteht.
Im wesentlichen: Auszahlungen / monatliche Einzahlungen = ROI (in Monaten)
Auszahlungen sind Investitionen, Kapitaldienste usw., Einzahlungen sind die
monatlich erzielten anrechenbaren Reingewinne.

mfg Andreas
Post by Roger
Guten Tag
Im Rahmen der Investitionsrechnung suche ich eine Funktion, welche mir den
Payback (Wiedergewinnungszeit) einer Investition berechnet. Während die
Funktionen zur Berechnung des Kapitalwerts oder internen Ertragssatzes
vorhanden sind, konnte ich diese Funktion nicht finden.
Können Sie mir helfen?
Besten Dank
Roger